Pöcking besticht durch eine eindrucksvolle und reich gegliederte Kultur- und Moränenlandschaft, die einen vielgestaltigen Wechsel von Wiesen, Wäldern, Gewässern sowie Feuchtgebieten bietet. Diese parkartig anmutenden Landschaftspartien besitzen nicht nur einen hohen Freizeit- und Erlebniswert, sondern bieten mit ihren Biotopen auch einen attraktiven Lebensraum für Fauna und Flora.

Ziel des AK NEU – Natur, Umwelt und Energie

  • Vortrag Dr. Schlesinger/Dr. Sening
  • Referat Dr. Sening als pdf
  • Klimaschutzkonzept_Fuenfseenland_Teil_I als pdf
  • Klimaschutzkonzept_Fuenfseenland_Teil_II als pdf

Bestandsaufnahme der unbelebten Natur (Abiota)

Bestandsaufnahme der belebten Natur (Biota)

  • Pfanzen
  • Tiere
  • Mensch

Fazit – Handlungsempfehlungen – Projekte

Pöcking verfügt über eine hochwertige Umweltsituation. Der bedeutendste limitierende Faktor stellt die Flächenverfügbarkeit dar, die aus den zahlreichen Ansprüchen resultiert. Zum Erhalt der Landschaftscharakteristik ist daher auch zukünftig die Innenentwicklung zu forcieren sowie Biotope stärker zu entwickeln, zu schützen und zu vernetzen.

Handlungsempfehlungen

Empfohlene Projekte

  • Rückhaltebecken im Waldbachtal

Umgesetzte Projekte

  • Pöcking zeigt Effizienz

Auswahl weiterführender Informationen:

Lb Poecking 02 (1)
Lb Poecking 02 (1)
lb_poecking_02 (1).pdf
4.3 MiB
724 Downloads
Details...

Looking for something?

Use the form below to search the site:


Still not finding what you're looking for? Drop us a note so we can take care of it!